Flag_of_Ukraine.svg

#StandWithUkraine

Flag_of_Ukraine.svg

Der Walrufer

13,93 

*inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten

Versand innerhalb DE: 2,99€
Versand in die Schweiz: 8,89 €
Versand nach Österreich: 3,79 €
Versanddauer: 4 bis 6 Tage

Hörprobe

Kurzbeschreibung

Der Walrufer ist ein Eigenbrötler, er lebt in einer Hütte in dem Fischerstädtchen Hermanus, abseits vom Rummel des neuen Südafrika. Er flüchtet vor den Touristenströmen, die über den Ort hereinfallen, wenn die Wale aus der Antarktis kommen, um die Wintermonate in der warmen Bucht vor Hermanus zu verbringen
Seit Jahren begrüßt er die Wale mit seinem Instrument, einem Horn aus Seetang, und lockt sie mit der urtümlichen Spielweise seines Instruments zu sich. Besonders ein Glattwalweibchen, das er Sharisha nennt, hat es ihm angetan. Er ist überzeugt, dass Sharisha seine Liebe erwidert, wenn sie zu den Tönen seines Horns tanzt. Bis Saluni auftaucht, die Dorftrinkerin, die in den Kaschemmen von Hermanus zuhause ist. In ihren roten Stöckelschuhen folgt sie ihm überall hin. Ob sie ihn liebt? Sie fragt nicht danach, sie hat ihn sich einfach ausgeguckt. Sie zieht bei ihm ein, entschlossen, sein Leben auf den Kopf zu stellen. Seine Hingabe an das zutrauliche Walweibchen ist ihr ein Dorn im Auge. Und so tobt bald grenzenlose Eifersucht. Saluni zieht alle Register, um die Innigkeit, die zwischen dem Walrufer und Sharisha herrscht zu zerstören.
Mit viel Sinn für das Absurde und mit sardonischem Humor treibt Zakes Mda den Kampf der ungleichen weiblichen Protagonistinnen einem dramatischen Höhepunkt zu. Eine afrikanische Geschichte über die Liebesfähigkeit, die Größe und die Ohnmacht des Menschen.
Der Walrufer ist eine der berührendsten und traurigsten Liebesgeschichten der letzten Jahre.

Produktdetails

Zakes Mda, Südafrika
Roman/Autorisierte Fassung/ 3CD

Sprecher: Christian Ulmen
Herausgeber:: Angelika Hacker
Verlag: SCALA Z MEDIA

Beschreibung

Hermanus an der südafrikanischen Küste ist die Welthauptstadt der Wale. Jedes Jahr strömen Scharen in die kleine Stadt, um die Glattwale zu beobachten, die die Wintermonate in der warmen Bucht verbringen. Der Walrufer will mit dem ganzen Rummel des neuen Südafrikas nichts zu tun haben. Er ist ein Eigenbrötler, lebt abseits in einer Hütte, und wenn er eine gewisse Melodie auf seinem Horn anstimmt, kann er die Wale anlocken – besonders Sharisha, das Glattwalweibchen. Der Walrufer ist überzeugt, dass Sharisha seine Liebe erwidert, wenn sie zu seiner Melodie im Wasser tanzt. Während er den Wal umwirbt, wird er selbst von Saluni umworben, einer Frau, die in roten Stöckelschuhen durch die Kneipen von Hermanus zieht und so leichtsinnig ist wie der Walrufer vorsichtig. Saluni stellt sein Leben auf den Kopf und ist nicht gewillt, das Dreiecksverhältnis zwischen Mann, Frau und Wal zu akzeptieren.

Q&A

Es sind noch keine Fragen vorhanden

Eine Frage stellen

Deine Frage wird von einem Mitarbeiter der Filiale oder anderen Kunden beantwortet.

Vielen Dank für die Frage!

Deine Frage ist eingegangen und wird bald beantwortet. Bitte reiche die gleiche Frage nicht noch einmal ein.

Fehler

Warning

Beim Speichern deiner Frage ist ein Fehler aufgetreten. Bitte melde ihn dem Website-Administrator. Zusätzliche Informationen:

Eine Antwort hinzufügen

Vielen Dank für die Antwort!

Deine Antwort ist eingegangen und wird bald veröffentlicht. Bitte reiche die gleiche Antwort nicht noch einmal ein.

Fehler

Warning

Beim Speichern deiner Frage ist ein Fehler aufgetreten. Bitte melde ihn dem Website-Administrator. Zusätzliche Informationen:

Der Walrufer